Selbstverletzung / Borderline
Selbstverletzung / Borderline
Stress, Traumatische Erlebnisse, Gefühlschaos

Die Borderlinestörung ist eine vom Umfeld oft wenig verstandene Erkrankung. Menschen mit einer Borderlinestörung haben häufig Schwierigkeiten in Beziehungen und mit ihrem Selbstwertgefühl und ICH Bild. Sie können Gefühle und ihre Stimmung schlecht regulieren und handeln oft impulsiv nicht wenig aus dem Gefühl einer Verzweiflung. Selbstverletzungen z.B. Ritzen und Suizidversuche sind häufig. Deshalb ist es so wichtig mehr über diese Krankheit zu wissen und zu informieren.

Nur so ist mehr Verständnis aufbringen möglich was das Leiden und die Einsamkeit der Betroffenen reduziert. Darum ist es wichtig, über diese Erkrankung zu sprechen und auch Symptome zu erkennen.

Prävention, Gruppengespräche, Kim

Niemand kann es besser…

Jemand der sich Jahrelang selbst verletzt, der sich selber durch alle Therapieformen führen liess, der selbst neue Wege gesucht hat ist die Fachperson welche die effektiv wichtigen Fragen stellt oder auch beantworten kann. Deswegen ist Kim unser Frau an der Front in Schulen und Vereinen. Sie ist auch mitverantwortliche der Gruppe auf http://www.borderline-help.ch

In den Schulen erleben wir wie Kim die Körpersprache der Schüler unglaublich exakt deuten kann und sofort in deren Sprach auf dieses hochsensible Thema anspricht.. wie sie sofort ins Gespräch kommt und auch Vertrauen aufbauen kann. Sie schlägt auch Brücken zu Coaching oder Therapeuten. Great Job Kim…

Über die Endlesslife Prävention http://www.endlesslife-prävention.ch

sind wir als ein starkes Packet buchbar… bei Fragen gerne per Mail auf info@endlesslife.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seitenmenü
MENÜ