DIE SELBSTHILFE FÜR ANGEHÖRIGE UND BEKANNTE VON ABHÄNGIGEN

   
 
Es ist keine Neuigkeit dass in einer Gruppe oft mehr erreicht werden kann. Auch ist mann Jahrelang alleine am Kämpfen, kämpfen für die liebsten. 

Meine Mama war soooo alleine, so traurig und wie gelähmt. 

Bei allen Fachstellen hiess es sofort wie toll die Familie sei… „Aber helfen können wir Ihnen nicht.“

Es kann doch nicht sein. Warum müssen Eltern soviel bluten. Wir brauchen zwingend Kraft.

Wir wollen zusammen diesen Weg gehen.

Sei dabei ab dem 2.3.16 jeden ersten Mittwoch des Monats.

Wir freuen uns auf dich

  


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seitenmenü
MENÜ