Widersprüchliches beabsichtigt?!

20140302-204802.jpg

Eine klare Ansage der Polizei, und eine einfache Rechnung. Viele Drogen und enorm offener Handel sind IMMER eine Folge der grossen Nachfrage.

doch wie kommt es dass in Stellungnahmen der so genannt offiziellen Suchtfachstellen von wenig neuen jungen Konsumenten berichtet wird?

Wer soll hier getäuscht werden oder was soll damit erreicht werden?

Auf der Szene sind sich Endlesslife, die Beamten der Stapo und Fahndung und die Konsumenten einig… Es gibt immer mehr und immer jüngere Konsumenten… Klar findet man die nicht schon zu beginn in einem Substitution Program oder in deren Büros…

Doch auf der Strasse ist es Realität und darum rufe ich auf !

Seid vorsichtig, reagiert bei Verdacht schnell und vergesst die Gerüchte dass wer Hilfe aufsucht bestraft wird…

Es ist zwingend auch ein Auge auf seinen Nächsten zu haben… Es gibt Stellen die NUR Helfen wollen… Wir versuchen dich aufzusuchen, doch am besten ist wenn du uns entgegen kommst.

Wir sind für dich und deine Fragen und Sorgen da….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seitenmenü
MENÜ