Immer mehr Opfer der Sucht ( Drogen ) immer mehr dealen…..
Immer mehr Opfer der Sucht ( Drogen ) immer mehr dealen…..

es ist nicht zu fassen!!!

Ich hatte Dienst und war auf der Drogenszene……. doch was war diesmal anders alle die andern Tage? Naja, zuerst begegnen mir total verladene Konsumenten und die geben es sich so grenzwertig…. ich musste mein Fahrrad meinem Begleiter in die Hand drücken und dann sofort einen Konsumenten vorm Sturz auffangen. Der war so was von verladen mit Schaum vor dem Munde und offensichtlichen Halluzinationen…. er sah eine Stuhl um sich zu setzen doch da war nichts….

Dieser Rausch ist die Folge vom politoxen Konsumverhalten. Wie sieht dieses Konsumieren eigentlich aus? Naja ich hatte diverse Interviews und die sahen in Form so aus…..:

  1. Heroin pro Tag 2-3 Portionen a 0,2 Gramm
  2. ein bis zwei Kokain Kugeln je nach Grösse 0,5 Gramm
  3. Oft ist die Basis die dabei ist : Methadon / Schnitt 50 mg
  4. 4 Valium
  5. 4 – 7 Dormicum
  6. 2 x 4mg Sirdalud
  7. 12 – 26 Dosen Bier ( Schnitt 5 Liter )    

Es gibt sicher Leute die mehr oder auch etwas weniger Konsumieren und viele sind auch trotz dem Heroinprogramm voll mit den diversesten Substanzen….. Naja zurück zum Thema:

Die Leute sind heute aber auch oft Opfer….. wieso, naja ich weiss es noch selber als ich versuchte mit den Drogen zu brechen. Da geht der Konsument in die Klinik, und kommt nach Wochen oder Monaten wieder raus….. und Zuhause am Bahnhof angekommen rennen die Dealer dir hinterher. Jeder der Jahre in der Szene ist, kann es von weit erkennen wer Drogen nimmt oder genommen hatte. Es ist die Art zu Laufen, zu schauen und sich zu drehen…. so viele Merkmale auf welche die Dealer geschult werden damit ihnen keiner entgeht.

Sei dir sicher, wenn du Drogen nimmst, dann schenkt dir keine Sau eine Kugel Kokain…. aber bist du mit der Droge am brechen, und sie sehen den aufkommenden Verlust…..HEY!!! my friend, thake this its for you my brother… und weitere solche schlecht englisch gespochenen Sätze rufen sie dir nach und laufen dir auch nach. Es ist eine neue Art der Bedrängnis aufgekommen. An jeder Ecke und jedem Club gibt es Dope…. Fluch ist nahezu unmöglich, vielleicht einige Tage durchhalten…. doch die kriegen dich immer und immer wieder…. Schuld daran sind die Medikamente die sie in die Droge mischen damit du hoffnungslos Willenlos wirst. Heute machen sie weder vor Schwangeren und oder Frauen mit Kindern halt. Es geht nur noch darum die Droge absetzen zu können. Sie sehen einen offensichtlich Suchtkranken Menschen der schon beinahe kollabiert…. egal sie versuchen mehr zu verkaufen.

 

Es ist so, dass die Grenzen zwischen der Gesellschaft welche nichts mit Drogen zu tun hat auch schon deftig in Bedrängnis kommt….. KRASS!!! Warum? naja nichts mehr zu befürchten…. die einzige Waffe die gegen diese Invasion funktionierte, die Operation AMEISE….. wurde dem Schutz Instrument der Polizei entzogen…

 

Helft mit und diskutiert mit uns auf dem Suchtforum mit…… danke danke danke……. geht auf den Artikel „merkst du was“ ein…..  http://f3.webmart.de/f.cfm?id=3533310&r=threadview&t=3950220&pg=1

wir machen uns für andere stark    und DU??

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seitenmenü
MENÜ