Franco mein Freund und Bruder…..

Franco ist ein Mensch mit Herz.

Er begleitet mich oft auf die Szene um den Menschen darinnen zu helfen. Er scheut keine Mühe und keine Berührung.
Vieles was ihn in seinem Leben beschäftigt, verarbeitet Franco in Texten und Songs die er alleine Produziert. Aus dieser Idee ist ein Label entstanden.

Ein Thema und einen Song mit welchem er Gestern an die Öffentlichkeit getreten ist möchte ich hier mit euch Teilen…. Es geht um die Gewalt im eigenen Haushalt….. diese führte schon oft Menschen in Not zu mir oder auf die Gasse…..

Danke dir Franco und deinem Team…. Franco \“VORBEI\“

www.baf-entertainment.com

Ich bin dankbar, von diesem LABEL ein Teil sein zu können um  junge Menschen noch besser erreichen zu können, mit dem Ziel Ihnen ein weiteres Interessenfeld zeigen zu können oder gar den Zugang dazu.

Auch ist dieses Team ein Team von Menschen dennen es wichtig ist wie es um die Mitmenschen steht…. Wir wollen Francos Musik nutzen um Menschen sinnvolle Botschaften zu vermitteln zu Themen die das wahre Leben schreibt…..

Dazu sind deine Geschichten immer ein wichtiger Bestandteil und uns, ist jede Geschichte eine stille Zeit um genau hinzuhören wert.  Danke dass du uns heute zuhörst und den Link Franco, oder dass Bild anklickst welches dich direkt zum Song bringt….. Dein „gefällt mir“ ist unser Messstab auf Kurs zu sein….. Danke,

Franco,Jürgen,Benjamin,Thomas    BAF-Entertainment, Cklick, Endlesslife

1 Comment

  1. lieber franco,hab dich hier auf der seite von tom entdeckt und ich bin echt berührt von deinen botschaften in den songs…ich finde den song „du zählst nicht mehr“ echt gut und ich komme zum nachdenken,deine stimme mag ich auch…ich schreibe seit einigen jahren über die liebe zu gott und zu den menschen und ich möchte dir ein kleines gedicht von mir schenken…

    ich freue mich über dein offenes herz und wünsche dir ganz viel gottes segen

    lg marion

    es ist immer zeit

    es ist immer zeit,
    für ein gutes verstehn,
    falsche wege einzusehn,
    was wollte nicht gelingen,
    und all dass,
    was wir haben zu beklagen,
    soviele fragen…
    es gibt sovieles,
    was wir nicht verstehn,
    so vieles,was wir nicht sehn,
    wichtig bleibt,dass wir nicht verzagen,
    auf die worte achten,die wir uns sagen,
    uns für dass erhalten,
    was die liebe bringt,
    zu leben,um zu geben,
    zu bekommen ein stück,
    vom tiefen glück,
    ernährt vom frieden…
    so wahre die liebe in dir,
    die welt braucht dich,
    und diese schönheit,
    die da güte heisst…
    es ist immer zeit,
    es schön zu machen in dieser welt,
    ihr gesicht sich dann wieder erhellt…

    in liebe geschrieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seitenmenü
MENÜ